Herzlich willkommen

bei F.K. Denlöffel Immobilien

in Obergünzburg im schönen Allgäu!

 


22 Jahre habe ich die Immobilienabteilung beim Maklerbüro F.K. Denlöffel geleitet. Zum 31.12.2017 hat sich Herr Denlöffel zur Ruhe gesetzt und mir die Immobilienabteilung übergeben. Am 02. Januar 2018 habe ich in neuen Büroräumen am Unteren Markt 12 in Obergünzburg meine neue Firma F.K. Denlöffel Immobilien Inhaber Wilhelm Sadler e.K. eröffnet. Ich werde die Immobiliengeschäfte der seit 1976 bestehenden Traditionsfirma fortführen. Meine Zielsetzung ist die Rundumbetreuung meiner Kunden in Immobilienangelegenheiten. Egal ob Kauf oder Verkauf, Anmietung oder Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien, auch die Ermittlung von Marktwerten von Kauf- und Mietimmobilien gehört zu meinem Angebot. Mein Slogan „Ich begleite Sie an Ihr Ziel!", bedeutet für meine Kunden und Interessenten, dass ich Sie unterstütze und begleiten bis Ihre Wünsche bei Ihrer Wohn- und Immobiliensituation erfüllt sind.

Schwerpunktmäßig bin ich in unserem wunderschönen Allgäu tätig, durch die grenznahe Lage führt mich mein Wirkungskreis aber auch ins benachbarte Tirol und nach Oberbayern.

 

 

 

 

Obergünzburg ist ein Unterzentrum, mit ca. 6500 Einwohnern, zwischen den Städten: Kempten im Allgäu, Memmingen, Kaufbeuren, Füssen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich liebe unser schönes Allgäu,

Dort wo Schlösser auf den Bergen wachsen! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IVD

 

 

Aktuelles zum Thema Wirtschaft

Unbefristeter Streik privater Busfahrer beginnt am Dienstag

Aktien New York Schluss: Dow schließt leicht im Plus nach Rekordhoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Die wichtigsten Indizes an den US-Aktienmärkten haben sich zum Wochenstart zwar nur wenig bewegt, aber im Verlauf erneut Rekordhochs erreicht. Der Dow Jones Industrial stieg zwischenzeitlich bis auf knapp 28 041 Punkte und schloss 0, 11 Prozent höher bei 28 036, 22 Punkten. Der ma

Bochumer IT-Experten von Physec bekommen NRW-Gründerpreis

Aktien New York: Dow tritt auf der Stelle nach Rekordhoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der Rekordjagd am Freitag ist an den US-Aktienmärkten zum Beginn der neuen Woche Durchatmen angesagt. Der Dow Jones Industrial erreichte im frühen Handel bei 28 030 Punkten erneut ein Rekordhoch, bewegte sich in der Folgezeit allerdings nur wenig. Zuletzt notierte der Leiti